Absolventen

Internationales Traineeprogramm für Innovation

Bedingungen

  • Rahmen: Produkt-, Prozess- oder Anwendungsentwicklungen
  • Dauer: 24 Monate
  • Drei bis vier Stationen in verschiedenen Regionen, Geschäftsbereichen und Funktionen
  • Potentielle Themenschwerpunkte: Nachhaltigkeit, alternative Rohstoffe, Verbundstoffe, Brandschutzstoffe, CAE (Computer Aided Engineering), Anwendungsprozesstechnologie

Studien-/Arbeitserfahrung

  • (Internationale) Promotion an einer anerkannten Universität mit guten/sehr guten Ergebnissen im Bereich Chemie, Polymer, Materialkunde oder Ingenieurswissenschaften
  • Mindestens sechs Monate Auslandsaufenthalt (Studium oder Praktikum)
  • Erste berufliche Erfahrungen (z. B. durch Praktika – nicht mehr als zwei Jahre Berufstätigkeit)
  • Nachgewiesene Offenheit für neue Erfahrungen und Herausforderungen

Fähigkeiten/Kompetenzen

  • Interesse an technischem und allgemeinem Management
  • Strategisches Denken mit Leistungsbestreben und -potenzial
  • Starke und offene Persönlichkeit, Team-Player
  • Mut und ein ausgewiesenes Streben nach Veränderungen

Fremdsprachen

  • Exzellente Englischkenntnisse
  • Idealerweise Deutschkenntnisse (keine Voraussetzung für eine Anstellung)
  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil


  • Das erwartet Sie bei uns

    • Verständnis für die Zusammenhänge im Unternehmen entwickeln
    • Aufbau eines fachübergreifenden firmeninternen Netzwerkes
    • Individuell abgestimmte Weiterentwicklungsangebote sowie Unterstützung durch einen persönlichen Mentor
    • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag

     

    Das Traineeprogramm dient als Vorbereitung auf herausfordernde Aufgaben in unserem Unternehmen.

    Das Bewerbungsverfahren für unser Internationales Traineeprogramm für Innovation ist derzeit geschlossen und wird voraussichtlich 2021 wieder geöffnet.